Zusammen macht auch das Putzen Spaß


Die Wetterprognosen haben die Entscheidung der Vorstandsmitglieder des Fördervereins Sonnenbrinkbad nicht leicht gemacht: kann das Wasser auch bei nächtlichen Minustemperaturen schon aus dem Becken abgelassen werden oder ist das Risiko zusätzlicher Fliesenschäden zu groß? Nach intensiven Diskussionen und Einschätzungen von Fachleuten haben sich alle für die Umsetzung des ursprünglichen Zeitplanes ausgesprochen. Als das Ergebnis der Wasserprobe vorlag hieß es dann am Donnerstag „Stöpsel raus“, so dass am Freitag das Wasser abgelassen war und dem ersten gemeinsamen Arbeitseinsatz von FSO, DLRG und SSFO in diesem Jahr nichts mehr im Wege stand. Trotz Osterferien haben sich am vergangenen Samstag rund 30 fleißige Helfende im Sonnenbrinkbad eingefunden, um mit Hochdruckreiniger, Schrubber und Schwamm das Schwimmerbecken von Dreck und Schlamm zu befreien. Selbst die Jüngsten waren mit Eifer dabei. Auch im Gebäude wurde mit der Reinigung der Lüftungsrohre die Saisonvorbereitung vorangetrieben.

Als am Mittag die Arbeit geschafft war, konnten sich alle über das glänzende Ergebnis freuen und mit Bratwurst und leckerem Kuchen die eigenen Energiereserven wieder auffüllen. Allen für ihren tatkräftigen Einsatz ein herzliches Dankeschön!